Layout

Jedes Formularmodul, das Sie verwenden, kann maximal 12 Spalten breit sein.

Die Breite des Moduls sollte abhängig von der Länge der Eingabe gewählt werden. Beispielsweise sollte ein Modul zur Abfrage des Nachnamens breiter sein als ein Feld, in dem die Hausnummer abgefragt wird.

Wenn möglich, nutzen Sie die Spaltenbreite von 12 im Formulardesigner in jeder Zeile aus. Auf diese Weise können die einzelnen Formularmodule zur Eingabe links- bzw. rechtsbündig dargestellt werden. Eine Ausnahme für diese Regel bildet z.B. das Eingabefeld Anrede. Dieses Feld kann alleine stehen und muss nicht am rechen Ende mit allen anderen Eingabefeldern abschließen.

Wir empfehlen, in jeder Zeile nur ein Formularfeld, bzw. Eingabefeld zu verwenden: z.B. sollten Sie die Eingabefelder für Vorname und Nachname möglichst auf zwei Zeilen aufteilen.

Dos

Don’ts

Ausnahmen

Es gibt Ausnahmen für bekannte Fälle, bei denen mehrere Module in einer Zeile positioniert werden sollten:

  • Geburtsdatum & Geburtsort
  • Postleitzahl & Ort
  • Straße & Hausnummer

Werden in einer Zeile zwei Eingabefelder verwendet, sollte die Spaltenbreite im Formulardesigner folgendermaßen konfiguriert werden:

  • 4 Spalten / 8 Spalten oder
  • 8 Spalten / 4 Spalten 

Anrede

Geburtsdatum und Geburtsort

Postleitzahl und Ort

Straße und Hausnummer