Radiobuttons

  • Verwendungszweck: Die Nutzenden können aus mehreren Optionen nur eine Option auswählen. Ab 4 Optionen sollten Sie in Betracht ziehen, ein Auswahlfeld zu verwenden.
    Der Einsatz des Auswahlfeldes ist aufgrund des Platzmangels vor allem bei mobilen Anwendungen zu empfehlen.
    Sollen nur Ja und Nein als Antwortmöglichkeit selektiert werden, nutzen Sie für die schnellere Erstellung am besten das Ja/Nein Feld.
  • Größe: Verwenden Sie nach Möglichkeit 12 Spalten pro Radio-Button (Mehr dazu im Bereich Layout).
  • Ordnen Sie Optionen untereinander (vertikal) an.

Beim Einsatz eines Radio Buttons ist es besonders wichtig, dass Sie sicherstellen, dass die angebotenen Optionen wirklich alle Fälle abdecken und sich eindeutig voneinander unterscheiden.

Reihenfolge der Antwortoptionen

  • Intuitiv (z.B. Montag, Dienstag, …)
  • Alphabetisch, wenn keine intuitive Reihenfolge möglich ist.
  • Häufigste Antwort zuerst, wenn Informationen hierzu vorliegen (Deutschland, Schweiz, Österreich / Alle anderen Länder alphabetisch)

Wenn es sinnvoll erscheint, sollten Sie immer eine Option als Default definieren. So können die Nutzenden das Formular schneller ausfüllen und die Fehleranfälligkeit sinkt.

Es ist in verschiedenen Anwendungsfällen sinnvoll eine Antwortoption „Keine“ anzubieten. Diese Option ermöglicht es den Nutzenden anzugeben, dass sie keine der verfügbaren Optionen wählen möchten.

Weitere Informationen
Technische Informationen finden Sie in der Dokumentation für Online-Dienste-Hersteller
Checkboxen und Radiobuttons


  • Auswahl
  • Optionen
  • Auswahl Liste